Dienstag, 10. Juni 2014

Die beste Messdienerfahrt aller Zeiten

(Hinweis an die Leser des Magazins "fünfachtel", die über die Seite "interaktiv & direkt" hierhin gelangt sind und den dortigen Inhalt kommentieren wollen: bitte einfach auf den Beitrag vom 22.5. nach unten rollen oder oben den Reiter "fünfachtel" anklicken ...)
 


Wir waren eine gute Gemeinschaft!!!!!
Das fing schon am ersten Tag an und zwar damit, dass die Großen unsere Trollies und Taschen auf den Berg gezogen oder getragen haben!!!!! 


(Das Bild der Gruppe finden sie demnächst unter www.katholisch-sankt-augustin.de)

Am zweiten Tag sind wir erst in ein Bergwerk gefahren, danach ins Schwimmbad und am Abend haben wir noch die Kirche St. Hubertus am Fuße des Berges besucht!!!!! Im Bergwerk haben wir viel gezeigt gekriegt. Ein paar Fotos davon kann man hier sehen!!!

   

Ein Loch ist dort endstanden weil da kein Wasser hintropft!!!

Am dritten Tag haben wir erst eine heftige Wasserschlacht veranstaltet
:-D und dann verschiedene Aktionen gemacht : Batiken ,Partyvorbereitung und verschiedene Videos drehen, ein Holzlabyrinth werkeln und Spielen auf dem Sportplatz. Am Nachmittag haben wir eine Olympiade gespielt, bei der die „Brownies“ gewonnen haben!!!!!!! 




Am vierten Tag haben wir erst gepackt und dann noch ein witziges Geländespiel gespielt. 
 

Ein Loch nach oben!!!
Und dann – ja dann sollte es eigentlich auf direktem Wege nach Hause gehen. ABER: Als wir vom Berg runter gekommen sind mussten wir erst eine dreiviertel Stunde auf den Bus warten und danach sind wir nur fünf Minuten mit dem Bus gefahren und sind dann wieder ausgestiegen, weil der Bus keine Anschnallgurte hatte und der Busfahrer den Weg nicht wusste!!!! Von dort aus sind wir zum Bahnhof gegangen, wo wir eine halbe Stunde auf den Zug gewartet haben. In Siegburg am Bahnhof haben unsere Eltern uns dann um halb sechs abgeholt!!! Die ganze Sache hat sich damit um vier Stunden verspätet… Aber egal: Es war die beste Messdienerfahrt aller Zeiten!!!
 

Leonie T. (10J.)

Keine Kommentare:

Kommentar posten